Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist:

AGW-Beratung GmbH
Ringstr. 9a
32427 Minden
Tel.: 0571 6457-01
E-Mail: info@agw-minden.de

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) Beim Besuch unserer Internetseiten

Beim Aufrufen unserer Internetseiten werden durch Ihren Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden vorübergehend in einem sog. Logfile seitens des Providers gespeichert. Folgende Informationen werden dabei bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Über unsere Internetseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit Fragen jeglicher Art über ein bereitgestelltes Kontaktformular an uns zu richten. Damit wir wissen von wem die Anfrage stammt und um diese via E-Mail oder telefonisch beantworten zu können, ist die Angabe eines Namens nebst Telefonnummer und einer gültigen E-Mail-Adresse ist erforderlich. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absende-Vorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Eingang Ihres Widerrufs erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage), Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

c) Anmeldung zu Seminare, Lehrgänge und Veranstaltungen

Auf unserer Internetseiten bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich zwecks Aus- und Fortbildung für Seminare, Lehrgänge und Veranstaltungen anzumelden. Dabei werden Sie gebeten, Ihre Kontaktdaten in eine Eingabemaske einzugeben. Diese werden an uns übermittelt und gespeichert.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt im Rahmen von vorvertraglichen Maßnahmen, die zur Erbringung der angebotenen Dienstleistungen erforderlich sind, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Anschließend werden die Daten gelöscht, sofern die Daten nicht für die Erfüllung eines Vertrages oder von vorvertraglichen Maßnahmen weiterhin erforderlich sind.

d) Kontakt zu Bewerbungszwecken

Wenn Sie sich per E-Mail auf eine Stellenanzeige beworben haben, oder uns initiativ eine Bewerbung per E-Mail zukommen lassen, werden folgende personenbezogene Daten von uns verarbeitet:

  • Name und Vorname, ggf. Titel;
  • Geburtsdatum und -Ort;
  • Staatsangehörigkeit;
  • ggf. Familienstand
  • Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
  • Qualifikationsbezogene Informationen wie Studien- und Ausbildungsabschlüsse, Studienleistungen und weitere im Lebenslauf enthaltene Informationen wie Auslandsaufenthalte und soziales Engagement;
  • ggf. Ihr Foto

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens, ist Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BDSG.

Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Soweit es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, verarbeiten wir gemäß § 26 Abs. 1 BDSG die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiter, soweit dies für die Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung oder Erfüllung anderer gesetzlicher Verpflichtungen (z. B. aus Tarifverträgen oder aus anderen Gesetzen) ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung der Beschäftigten erforderlich ist.

Soweit ein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns nicht zustande kommt, speichern, wir Ihre Daten soweit dies zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche erforderlich ist. Dabei werden die Bewerbungsunterlagen spätestens sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung aufgrund von Rechtsstreitigkeiten erforderlich wird.

 

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b, c und f DSGVO nur dann, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich und gesetzlich zulässig ist.

 

4. Cookies

Unsere Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“ und werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Gerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

Ihren Browser können Sie so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und damit Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen und auch das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieses Internetauftritts eingeschränkt sein.

 

6. Betroffenenrechte

a) Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit
Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die sie betreffen, verarbeitet werden. Falls eine solche Verarbeitung vorliegt haben Sie das Recht Auskunft über den Zweck, die Daten, die Herkunft der Daten, Empfänger von Daten (inkl. internationaler Weitergaben) sowie die Dauer der Speicherung erhalten.

Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO), die Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und der Löschung (Art. 17 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten. Einwilligungen können jederzeit durch Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung die bereits stattgefunden hat bleibt davon unberührt.

Weiterhin kann für bestimmte zur Verfügung gestellte Inhalte ein Recht auf Datenübertragbarkeit bestehen (Art. 20 DSGVO), welches die Bereitstellung der sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format umfasst, um die Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln.

b) Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen (Art. 21 DSGVO), soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

 

7. Datensicherheit

a) Allgemein
Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Im Falle der Verarbeitung persönlicher Daten durch Dritte, werden die Informationen in sicher übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überprüft und überarbeitet.

b) SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie über diese Internetseite übermitteln, nutzt unsere Internetseite eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile. Damit sind Inhalte für Dritte nicht mitlesbar.

 

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
Sollten zukünftig Änderungen vorgenommen werden, so werden die Änderungen stets auf diesen Seiten zu finden sein.

 

9.  Ansprechpartner Datenschutz

Bei weiteren Fragen, Auskunftswünschen und andern Anliegen rund um unseren Datenschutz, haben Sie die Möglichkeit sich direkt mit unserem Beauftragten für Datenschutz in Verbindung zu setzen:

Datenschutzbeauftragter
AGW-Beratung GmbH
Ringstr. 9a
32427 Minden
Tel.: 0571 6457-150
E-Mail: datenschutz@agw-minden.de