Betriebsmedizin

Wir über uns

Das Werksarztzentrum Minden wurde bereits 1974 von heimischen Unternehmen gegründet, um unabhängig in Fragen des medizinischen Arbeitsschutzes Betriebssicherheit zu gewährleisten. Besonderer Wert wurde auf die Berücksichtigung regionaler Bedürfnisse und individueller Anforderungen gelegt.

Heute betreut das Werksarztzentrum Minden mehr als 100 Unternehmen mit ca. 16.000 Arbeitnehmern. Schwerpunkte unserer Tätigkeit liegen in den Bereichen Elektro-, Metall-, Chemie- und Papierindustrie sowie Gesundheit, Bergbau und öffentliche Verwaltung (Städte und Gemeinden).

Ortsnähe, Flexibilität, innerbetriebliche Sachkenntnis und Fachkompetenz kennzeichnen unsere Arbeit.

Regelmäßige Betriebsbegehungen unserer Fachärzte für Arbeitsmedizin und eigener oder externer Sicherheitsfachkräfte garantieren eine enge Zusammenarbeit mit den Führungskräften und betrieblichen Sicherheitsbeauftragten.

Durch die Mitgliedschaft im Werksarztzentrum Minden e. V. oder einen Dienstleistungsvertrag mit der Werksarztzentrum Minden GmbH erfüllen die Unternehmen alle gesetzlichen Pflichten. Diese ergeben sich aus den Vorgaben des Arbeitssicherheitsgesetzes und den einschlägigen Unfallverhütungsvorschriften. Nutzen Sie die langjährigen Erfahrungen unserer Mitarbeiter für die optimale gesundheitliche Betreuung Ihrer Beschäftigten!